Erdsondenbohrung - Erdwärme ohne Grundwasser

Die Erdwärme, schon unter der Oberfläche 8-12°C und pro 100m Tiefe rund 3.3°C wärmer, wird von der geteuften und befüllten (Wasser-Glykolgemisch) unverwüstlichen Kunststoffsonde (PE100) aufgenommen und an die Wärmepumpe weitergeleitet.

Weiterlesen

Hans Barmettler & Co AG
Lassen Sie sich von unseren Experten beraten oder aufgrund Ihrer Wünsche
und Bedürfnisse ein individuelles
Angebot zusammenstellen.

Postfach 18
Gwärbi 325
CH-5054 Moosleerau

Telefon:
Fax:
E-Mail: 

 062 738 66 66
 062 738 66 67
 info@erdenergie.ch