Umweltfreundlich heizen mit einer Erdwärmepumpe

Erdwärme zählt zu den umweltfreundlichsten Heizarten überhaupt. Eine Erdwärmepumpe verursacht nur halb so viel schädliches Kohlendioxid wie ein handelsüblicher Heizkessel.

Wir sind mittendrin im Klimawandel und die Folgen sind bereits deutlich sicht- und spürbar. Die Gletscher schmelzen, die Schneefallgrenze steigt und es kommt immer häufiger zu extremen Wetterereignissen wie Steinschläge, Erdrutsche, usw. Gerade die Heizenergie macht einen Grossteil des Energieverbrauches in unseren Haushalten aus.

Setzen Sie auf eine Erdwärmepumpe und investieren Sie in die Zukunft!

Wenn Ihr Haus mit einer Erdwärmepumpe anstelle einer Ölheizung beheizt wird, würden Sie im Schnitt jährlich vier Tonnen weniger CO2 verursachen. Dies entspricht den jährlichen Emissionen von 15'000 km Autofahren. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand, abgesehen davon, dass Sie jeden Tag Ihren ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Gemeinsam für die Zukunft! Unsere Erdenergie-Spezialisten realisieren Bohrungen bis zu einer Tiefe von 400 Metern, sowie die Installation der Erdsonden. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Warum und wie wir dabei als Schweizer Vorreiter der Branche noch zusätzlich die Umwelt entlasten erfahren Sie im nächsten Beitrag.

Hans Barmettler & Co AG
Lassen Sie sich von unseren Experten beraten oder aufgrund Ihrer Wünsche
und Bedürfnisse ein individuelles
Angebot zusammenstellen.

Postfach 18
Gwärbi 325
CH-5054 Moosleerau

Telefon:
Fax:
E-Mail: 

 062 738 66 66
 062 738 66 67
 info@erdenergie.ch