Region Bern

Wohnungen in Pieterlen

Wohnungen in Pieterlen

Mehrfamilienhaus in Niederönz

Mehrfamilienhaus in Niederönz

Luteralpark in Bollingen

Luteralpark in Bollingen

Wohnüberbauung Herrenschwanden

Wohnüberbauung Herrenschwanden

Wohnoase in Ostermundigen

Wohnoase in Ostermundigen

  • Wohnungen in Pieterlen
  • Mehrfamilienhaus in Niederönz
  • Luteralpark in Bollingen
  • Wohnüberbauung Herrenschwanden
  • Wohnoase in Ostermundigen
  • Wohnungen in Pieterlen

    Auftraggeber: Löffel + Bänziger AG
    Referenzperson: Hans Rudolf Bänziger
    Objekt: Wohnungen
    Auftrag: Erdsondenbohrungen
    Bohrtiefe / Sondenlänge: 4 x 260 m / 9 x 250 m / 6 x 230 m

    Bei der Überbauung Sonnenfeld in Pieterlen stiessen wir bis 100 m Tiefe vorwiegend auf Sand und Silt. Nach dieser Erdschicht durchbohrten wir eine starke wasserführende Kiesschicht bis wir in 120 m eine Sand-Kalk Kombination endeckten. In stolzer 220 m Tiefe fanden wir dann den Mergel, bei welchen die Erdsondenbohrungen abgeschlossen werden konnten.

  • Mehrfamilienhaus in Niederönz

    Auftraggeber: Fischer-Käser AG
    Referenzperson: Peter Remund (Fischer-Käser AG)
    Objekt: Mehrfamilienhaus
    Auftrag: Erdsondenbohrungen
    Bohrtiefe / Sondenlänge: 6 x 220 m

    Für die 6 Wohnhäuser in Niederönz konnten wir Erdsondenbohrungen durchführen bei welchen später eine Erdsondenheizung installiert werden konnte. Dank einer hervorragender Isolation wird heute eine optimale und sehr zufriedenstellende Energiebilanz erreicht. Durch die ideale Geologie und das zulaufende Wasser konnten die Bohrungen ohne Komplikationen abgeschlossen werden.

  • Luteralpark in Bollingen

    Auftraggeber: EWB Energie Wasser Bern
    Referenzperson: Martin Gretscher (Leiter Contracting EWB)
    Objekt: Gebäude mit Wohnungen, Studios und Mehrzweckraum
    Auftrag: Erdsondenbohrungen
    Bohrtiefe / Sondenlänge: 17 x 230 m

    Für die verschiedenen Wohnungen, die beiden Studios und den Mehrzweckraum, welche im Luteralpark in Bollingen entstehen sollten, haben wir 17 Bohrungen à 230 m Länge gemacht damit die Gebäude anschliessend mittels Wärmepumpen augestattet werden konnten.

  • Wohnüberbauung Herrenschwanden

    Auftraggeber: Steiner AG
    Referenzperson: Michael Haslimeier (Steiner AG)
    Objekt: Wohnüberbauung
    Auftrag: Erdsondenbohrungen
    Bohrtiefe / Sondenlänge: 4 x 220 m / 7 x 240 m

    Nordwestlich der Stadt Bern wurde eine neue Wohnüberbauung im bestehenden Quartier Thalmatt gebaut. Für die Wohnungen haben wir Erdsondenbohrungen durchgeführt um später die Überbauung mit Erdenergie wärmen zu können.

  • Wohnoase in Ostermundigen

    Auftraggeber: Vorsorgestiftung VSAO
    Referenzperson: Herr Wohlgemuth (Eberhart Bauleitung AG)
    Objekt: Wohnüberbauung
    Auftrag: Erdsondenbohrungen
    Bohrtiefe / Sondenlänge: 2 x 300 m / 5 x 210 m / 8 x 200 m / 13 x 190 m

    Beim Projekt der Wohnüberbauung in Ostermundigen wurden vor Beginn der Bohrungen sogennante Testbohrungen durchgeführt, welche anschliessend durch ein Ingenieurbüro ausgewertet werden konnten. Das Ergebnis war positiv und wir konnten ohne Komplikationen mit den Bohrungen starten. Ab einer Tiefe von 140 m stiessen wir auf zufliessendes Wasser, was zu leicht erhöten Schlammmengen führte. Dies wiederum steigerte die Effizienz der Sonden und wir konnten das Projekt erfolgreich durchführen.

     

  • Wohnungen in Pieterlen
  • Mehrfamilienhaus in Niederönz
  • Luteralpark in Bollingen
  • Wohnüberbauung Herrenschwanden
  • Wohnoase in Ostermundigen

 

Hans Barmettler & Co AG
Lassen Sie sich von unseren Experten beraten oder aufgrund Ihrer Wünsche
und Bedürfnisse ein individuelles
Angebot zusammenstellen.

Postfach 18
Gwärbi 325
CH-5054 Moosleerau

Telefon:
Fax:
E-Mail: 

 062 738 66 66
 062 738 66 67
 info@erdenergie.ch